Januar 2021


Liebe Krippenkinder,

leider können wir uns derzeit nicht alle in der Krippe zum Start in die fünfte Jahreszeit treffen.

Darum haben wir uns für Euch eine besondere Überraschung überlegt.

Und die beginnt heute - mit dem ersten Teil einer Geschichte:


Es ist die Geschichte vom kleinen Seppi.

 

Seppi liebte den Fasching über alles.

„Fasching ist“, sagte Seppi, „wenn alle sich lustig verkleiden und im bunt geschmückten Raum zu lustiger Musik tanzen.“

„Aber dieses Jahr gibt es keinen Fasching.“ sagte Seppis Mama.

Da war er unheimlich traurig. Er schlich in sein Zimmer und legte sich auf sein Bett. Doch auf einmal passierte etwas Merkwürdiges: Auf einmal kratzte und rumpelte es in Seppis Schrank!

Als Seppi schon beinahe davonlaufen wollte, stoben viele glitzernde Funken und Rauch aus seinem Schrank. Als der Rauch sich aufgelöst hatte, stand dort ein Junge der ein lustiges Kostüm anhatte und eine Krone auf dem Kopf trug!

In seiner Hand trug er eine Tüte die grün glitzerte.

„Wer bist Du, und was machst Du in meinem Schrank?“ fragte Seppi.

Ich bin Prinz Fasching und ich bin hier, weil Du traurig bist.

Niemand sollte im Fasching traurig sein!

„Aber es gibt dieses Jahr keinen Fasching“, sagte Seppi, „deswegen bin ich ja traurig!“

Da lachte der Prinz und rief ganz laut:

Papperlapapp und Helau, Fasching kannst Du auch zu Hause feiern, das weiß ich ganz genau!


Er grinste Seppi an und zeigte auf seine glitzernde Tüte.

 

Hier drin habe ich den Fasching für Dich!

 

Der Prinz erklärte weiter: „Alles was Du brauchst ist etwas Unterstützung von Deiner Mama, Pinsel, Farbe, Klebstoff und eine Schnipp-Schnapp-Schere!

 

Seppi holte seine Mama, Schere, Pinsel, Farbe und Kleber - und schon ging es los.

 

Im Fasching“, so erzählte der lustige Prinz, „kann man einfach alles sein:

 

 

 

ein Gärtner, auch wenn draußen noch Schnee liegt,

 

ein Vogel im wunderschönen Federkleid

 

oder ein Zauberer der die Sterne zum Funkeln bringt!

 

Und all das konnte Seppi sein,

K1600 fertiger Grtnerhut

er bastelte sich einen Gärtner-Strohhut

K1600 AuflsungGrtnerhut

K1600 fertige Giekanne

und dazu eine blumige Gießkanne,

K1600 AuflsungGiesskanne

K1600 fertige Vogelmaske

er schmückte seine Vogelmaske mit flaumigen Federn

K1600 AuflsungVogel

fertiger Zaubererhut

und erstellte einen Zaubererhut mit wunderschön glitzernden Sternen.

K1600 AuflsungZauberer

Und als seine Mama das Radio aufdrehte, schnappte er sich noch eine Luftschlange aus seiner Glitzertüte. Seppi war glücklich! Der Prinz Fasching hatte Recht gehabt: Fasching kann man auch zu Hause feiern!

Und so tanzten Seppi, Mama und Papa mit bunten Hüten und Masken geschmückt, und alle fanden: Fasching ist einfach wunderbar!


Liebe Krippenkinder,

wir wünschen Euch ganz viel Freude beim Basteln und Fasching-Feiern -

und hoffen, Euch bald wieder treffen zu dürfen!

Liebe Grüße

Euer Krippenteam



 Dezember 2020


Wir erleben die Weihnachtsgeschichte auf dem Weg mit Maria und Josef. Dabei führt uns der Stern hin zum Stall.

K1600 DezemberKrippenbild1

Und wir feiern das große Fest der Liebe und Freude!


Wir bleiben fit - egal ob draußen im Freien oder hier auf unseren Parcours. Seht mal, wie sportlich und mutig wir sind!

K1600 DezemberKrippenbild2

Wir erleben die Sterne mit allen Sinnen - Wir lassen sie in vielen Farben aufleuchten und so erfreuen sie unser Herz.

K1600 DezKrippe 01

Wir lieben es draußen in der Natur zu sein. Der Schnee bietet uns neue Möglichkeiten zum Spielen. Welch eine Freude!

K1600 DezKrippe 02

Aber auch bei Mitteerlebnissen kann man viel staunen und erleben. Mit dem Hirten SImon und dem kleinen Jakob begeben wir uns als Schafe mit allen Sinnen in die Geschichte.

K1600 DezKrippe 03

Wir lernen schließlich einen besonderen Menschenhirten kennen und erleben Bischof Nikolaus und seine Geschichte.

K1600 DezKrippe 04

Nikolaus hat auch uns etwas mitgebracht. DIe Freude ist groß!


November 2020


Wir verabschieden die Schnecke Lilly und decken sie mit roten Tüchern zu und besuchen dann einen besonderen Ort - den Thron eines Königs.

K1600 03NovemberKrippeTeilII01

Edelsteine und Gold zieren sein Haus - eine Krone sitzt auf seinem Haupt.

K1600 03NovemberKrippeTeilII02

Wir erleben wie Elisabeth als Königin dieses Gold als Brot an die Armen geben möchte.

K1600 03NovemberKrippeTeilII03

Sie bringt auch uns Brot und wir feiern ein Brotfest.

K1600 03NovemberKrippeTeilII04

Elisabeths gute Tat lässt das Brot zu Rosen erblühen.


In der Krippe erleben begleitet uns die Schnecke Lilly. Sie zeigt uns mit dem Schneckenhaus ein kleines und doch so großes Wunder der Natur – wir staunen!

Gemeinsam mit der Schnecke Lilly sind den Weg gegangen, den sie zurückgelegt hat. Dazu haben wir den Rucksack gepackt und wie ein Schneckenhaus mitgetragen.K1600 KrippeOktoberNeu2

Jedes Kind hat sich seine eigene Schnecke gebastelt, mit einem Teig als Körper und auf einem Spaziergange gesammelten Kastanien als Schneckenhaus.

K1600 KrippeOktoberNeu1

Lilly hat sich in der Dunkelheit alleine und verlassen gefühlt, doch ein besonderes Licht hat ihr den weiteren Weg gewiesen: unserer Laterne, die wir mit vielen bunten Farben und einem "Farben-Roller" gestaltet haben.

K1600 KrippeOktoberNeu3
Gemeinsam haben wir die Laterne auf Lillys Wegen getragen. "Ein Licht für Dich, ein Licht für mich". Wie Lilly, die auf Ihrem Weg einen Hund, einen Hasen, ein Schaf, ein Pferd und eine Raupe als Freunde gefunden haben, haben auch die Kinder Freunde gefunden, an die sie ihr Licht weiter gereicht haben.
K1600 KrippeOktoberNeu4
Unsere Laternen schmücken nun den Krippenraum – und dürfen bei unserem Laternenumzug im Vorhof unserer Kinderkrippe nochmal mit ihren Farben leuchten.

 


 

Oktober 2020


 

Die Kinder in der Krippe haben sich alle schon getroffen und sich kennen gelernt. Die Eingewöhnung zieht sich noch, da bei manchem Kind eine Krankheitsphase dazwischen kommt. Das Eingewöhnen gleicht der Geschichte von der kleinen Schnecke, sie braucht auch Zeit um voran zu kommen, so auch bei den Kindern, sie brauchen Zeit um Bezug zum Personal und zu der Gruppe aufzubauen.

K1600 OktoberKrippe01

Dabei erleben die Kinder die Wiese mit den bunten Blätter, Nüsse, Birnen, Äpfel ... und die Früchte des Herbstes.

K1600 OktoberKrippe02
Bei Spaziergängen finden die Kinder es in der Natur.


Die Kinder finden über der Wiese den Himmel und dort entdecken wir die Vögel, Flugzeug....
Wenn die Kinder dies alles erlebt und verinnerlicht haben, dürfen sie ihr Bild auf den Heißluftballon bringen und so ein Stück näher und mehr im Hause ankommen.

 


 

September 2020


 

Das Krippenjahr 2020/21 ist gestartet und wir wünschen, dass es ein gutes, fruchtbares, schönes und gesundes Jahr wird!

K1600 Sept01

 

 
Jahresübersicht2020/2021:
September 2020 Oktober 2020 November 2020 Dezember 2020
Januar 2021 Februar 2021 März 2021 April 2021
Mai 2021 Juni 2021 Juli 2021 August 2021